Wir schreiben das Jahr 1954, junge, rebellische Musiker vereinen "weißen" Hillbilly mit "schwarzem" Rhythm`n Blues und schaffen eine Musik, die direkt ins Bein geht, Rockabilly oder auch den Rock`n Roll.

Johnny Burnette, Eddie Cochran, Carl Perkins, Johnny Cash, Elvis Presley oder auch Billy Haley ( um nur einige zu nennen ) waren die Vorbilder einer ganzen Generation von jungen Menschen.

 

Obwohl nach nur wenigen Jahren die Blütezeit des Rockabilly erlosch, lebt diese Musik noch heute weiter.

 

Tubeless Tom and the Coal Cats verneigen sich vor diesen Größen und spielen ihre eigenen, individuellen Interpretationen der Songs, die auch 60 Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung nichts von ihrer Magie verloren haben.

 

So, let the good times roll

 

Tubeless Tom & the Coal Cats

Aktuelles

Der letzte Gig ist gespielt...zumindest für dieses Jahr...und uns sei ein kleiner Rückblick gestattet.

15 Gigs, jedweder Art...von schön, spannend, wiederholungswürdig über warm, kalt oder windig bis hin zu ergreifend und sehr emotional.

Jeder von uns hat seine eigenen Momente, sei es ein druchgehend hupender Mercedes direkt vor unserer Bühne, das tanzende Hochzeitspaar, welches sich verliebt in die Augen schaut oder auch die gerissene Hose unseres Gitarristen auf der Bühne.

Wir freuen uns, so oder so, auf viele weitere Gigs im Jahr 2019...einiges steht schon fest...anderes ist noch in der Schwebe..aber eines ist sicher...

wir werden die Bühnen rocken und rollen..

In diesem Sinne...

Passend zu dem letzten Gig des Jahes am 01.12 im Crowded House in Oberhausen  haben wir nunmehr auch einen eigenen you-tube Kanal..schaut doch einfach mal rein

 

https://www.youtube.com/channel/UCcDMkCgx6hNib9zq70nRy5g

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tubeless Tom & the Coal Cats